LIQUID TAPE

LIQUID TAPE

Zum einfachen Isolieren von elektrischen Bau- und Verbindungsteilen,
Kabeln, Steckern, Kontakten, Klemmen oder ideal für Reparaturen

 

Liquid Tape

Liquid Tape ist eine Gummiisolierung zum Auftragen für elektrische Bau- und Verbindungsteile. Dank der einzigartigen Eigenschaften lassen sich selbst schwer zugängliche Kontakte, Stecker oder Kabel u.v.m. leicht
isolieren. Liquid Tape schützt vor elektrischer Spannung bis zu 57.000V/mm, Säuren, Laugen, Feuchtigkeit, Salzen, ist abriebfest und versiegelt dauerhaft. Wird im Gegensatz zu anderen Produkten nicht hart, löst sich nicht auf und wird nicht spröde oder brüchig; und das selbst unter extremen Belastungen und starken Witterungseinflüssen.

 

Anwendung

Vor jedem Gebrauch gut umrühren. Liquid Tape großflächig mit dem beigelegten Werkzeug auftragen. Dieser Vorgang lässt sich beliebig oft wiederholen. Nach dem ersten Auftragen 10-20 Minuten trocknen lassen, bevor weitere Schichten aufgetragen werden können. Vorgang 2-3 mal wiederholen. Schichtdicke pro Beschichtung
ca. 0,15 mm. Liquid Tape 12 Stunden trocknen lassen.

 

Eigenschaften

- temperaturbeständig von -34°C bis  +93°C

- beständig gegen: Säuren, Salze, Laugen, basische Stoffe, Öle sowie die meisten Chemikalien

- haftet auf: Metall, Holz, Glas, Stein, Gummi, Kunststoff, Beton, Stoff, Seil, Carbon, GFK, Gewebe, Glaswolle

- greift keine gängigen Materialien an

- frei von Silikon, Schwefel und Chlor

- geprüfte Durchschlagsfestigkeit von 57.000 V/mm
- Beschichtungsintervall 10 – 20 Minuten
- empfohlene Schichtdicke: 2 -3 mal auftragen
- Trocknungszeit: 12 Stunden

 

Vorteile

- Isolationswert 7 mal höher als Isolierband, und doppelt so hoch wie Schrumpfschlauch

- isoliert elektrische Bau- und Verbindungsteile an schwer zugänglichen Stellen

- extrem abriebfest und flexibel

- versiegelt dauerhaft

- Beschichtung wird im Gegensatz zu anderen Produkten nicht hart, spröde oder brüchig

 

 

 

VDE Prüf- und Zertifizierungsinstitut GmbH, Liquid Tape geprüft auf Durchschlagfestigkeit
und Durchschlagspannung nach DIN EN 60243-1 (VDE 0303 Teil 21):1999-03